Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Cellacare® Manus

Aktivbandage für das Handgelenk

Anwendungsbereiche

  • in der Akutphase bei aktivierter Arthrose des Handgelenks
  • nach mäßigen bis schweren Distorsionen
  • Tendovaginitis
  • Instabilitäten und Überlastungen im Handgelenkbereich
  • Nachbehandlung von Handgelenkfrakturen postoperativ oder nach Gips

Eigenschaften

  • 3-stufiges Therapiesystem:
    • Kompressionsgestrick mit Silikonpelotte: gleichmäßige Druckverteilung
    • SwingTex Handgelenkgurt: zielgenaue Kompression
    • volare Schiene: thermoplastisch verformbar, kann individuell an die Anatomie des Patienten angepasst und zur Mobilisierung entfernt werden
  • fördert durch Friktion die Durchblutung und den Lymphabfluss
  • unterstützt den Rückgang von Schwellungen und Blutergüssen
  • sehr hautfreundlich durch hohen Baumwollanteil
  • Farbe: blau/schwarz
  • unterschiedliche Ausführungen für rechts und links

Hinweise

  • nicht während längerer Ruhephasen tragen
  • Größensortiment deckt Handgelenkumfänge bis zu 23 cm ab
  • bei 30° C waschbar, nicht bügeln, nicht maschinell trocknen, nicht bleichen, nicht chemisch reinigen
  • vor dem Waschen Gurt und Schiene entfernen

Tipps

  • Cellacare® Manus lässt sich durch abnehmbaren Handgelenkgurt und herausnehmbare Schiene an den Heilungsverlauf des Handgelenks anpassen

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Themen

    Stufenweise Therapie für das Handgelenk

    Das Handgelenk ist permanent in Bewegung. Zu seiner Schonung bei Reizzuständen kommt die Aktivbandage Cellacare® Manus zum Einsatz. Diese lässt sich durch den abnehmbaren Handgelenkgurt und durch die herausnehmbare Schiene gemäß dem Heilungsverlauf an das Handgelenk anpassen.

    Vielfältig einsetzbar

    Die Aktivbandage kommt in der Akutphase bei aktivierter Arthrose im Handgelenk zum Einsatz. Darüber hinaus wird sie nach mäßigen bis schweren Distorsionen sowie bei Tendovaginitis und Instabilitäten verwendet. Ebenso eignet sie sich bei Überbelastungen im Handgelenkbereich und bei der Nachbehandlung von Handgelenkfrakturen postoperativ oder nach Gips.

    3-stufig therapieren

    Die Bandage kombiniert drei Wirkeinheiten: das Kompressionsgestrick mit Silikonpelotte zur gleichmäßigen Druckverteilung, den SwingTex Handgelenkgurt für die zielgenaue Kompression und eine thermoplastisch verformbare volare Schiene, die individuell an die Anatomie des Patienten angepasst werden kann. So kann je nach Krankheitsstatus stufenweise mobilisiert werden.

    Produktzusammensetzung

    Baumwolle, Polyamid, Elastodien (Naturlatex), Elasthan, Silikon, Polyurethan
    Positionsnummer im Hilfsmittelverzeichnis

    Positionsnummer im Hilfsmittelverzeichnis

    • 05.07.02.0132

    Bestellinformationen

    Cellacare® Manus

    einzeln in Faltschachtel
    GrößeHandgelenkumfang (cm)REFPZNVE (Stück)
    Ausführung rechts
    113 - 14.530700055276401/20
    214.5 - 16.530702055276631/20
    316.5 - 1930704055276921/20
    419 - 2330706055277171/20
    Ausführung links
    113 - 14.530701055276571/20
    214.5 - 16.530703055276861/20
    316.5 - 1930705055277001/20
    419 - 2330707055277231/20

    Publikationen zum Produkt

    Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
    Zur Publikationssuche