Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Trikotschlauch

Anwendungsbereiche

  • Unterzug für Gips- und Castverbände

Eigenschaften

  • anschmiegsam
  • hautverträglich
  • nahtlos gestrickt
  • trikotelastisch, vor allem in der Breite
  • Farbe: rohweiß

Hinweise

  • bei Bedarf sterilisierbar mit Wasserdampf (121° C)

Tipps

  • Trikotschlauchbinde ist zur Versorgung bzw. faltenarmen Hautbedeckung am Amputationsstumpf einsetzbar

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Themen

    Trikotschlauch(-binde) — nahtlos und faltenarm

    Der Trikotschlauch ist ein anschmiegsamer und hautverträglicher Unterzug für Gips- und Cast-Steifverbände. Der aus Baumwollgarnen nahtlos gestrickte Schlauch ist insbesondere in der Breite trikotelastisch und sorgt damit für eine Anpassung und ein angenehmes Tragegefühl.

    Die Trikotschlauchbinden finden beispielsweise zur Versorgung bzw. faltenfreien Hautbedeckung am Amputationsstumpf Verwendung. Sie sind bei Bedarf bei 121° C sterilisierbar.

    Trikotschlauch(-binden) im Detail

    Der Trikotschlauch bzw. die Trikotschlauchbinden bestehen zu 100 % aus rohweißer Baumwolle und sind bei Bedarf bei 121° C sterilisierbar.

    Sie sind sowohl in 4-m- als auch in 25-m-Rollen, einzeln in Folienbeuteln verpackt, erhältlich.

    Produktzusammensetzung

    100 % aus rohweißer Baumwolle

      Bestellinformationen

      Trikotschlauch

      25-m-Rolle, einzeln in Folienbeutel
      Abmessungen (cm)REFVE (Stück)
      6148201/10
      8148211/10
      10148221/5
      12148231/5
      15148241/6
      20148251/3
      25148261/3
      30148271/3

      Trikotschlauchbinde

      4 m, einzeln eingesiegelt
      Abmessungen (cm)REFPZNVE (Stück)
      414799012323041/110
      614800010489481/80
      814801010489541/48
      1014802010489601/40
      1214803010489771/32
      1514804010489831/24
      2014805012323271/20
      2514806012323791/18

      Publikationen zum Produkt

      Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
      Zur Publikationssuche