Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Pro-ophta® Keiltupfer

Tupfer

Anwendungsbereiche

  • werden zur Flüssigkeitsaufnahme und zum Präparieren bei ophthalmologischen und mikrochirurgischen Eingriffen eingesetzt
  • gezieltes Applizieren von Pharmaka

Eigenschaften

  • nimmt bis zum 15-fachen seines Eigengewichtes an Flüssigkeiten auf
  • sehr partikelarm, auch nach partiellem Zuschnitt des Produktes
  • verursacht nur geringes Fremdkörpergefühl
  • werden in Pinzetten und Tupferklemmen eingespannt

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Themen

    Der Pro-ophta® Keiltupfer rundet die L&R Produktgruppe der ophthalmologischen Tupfer ab. Durch das Material — Polyvinylalkohol — kann er bis zum 15fachen seines Eigengewichtes an Flüssigkeit aufnehmen. Zum Abtupfen von Restflüssigkeit und zum Glattstreichen der vorderen Hornhautlamelle, beispielsweise am Ende einer Lasikoperation, findet er ebenso Verwendung wie bei der Trabekulektomie und bei auftretenden Komplikationen im Rahmen einer Vitrektomie. Bei ophthalmologischen oder mikrochirurgischen Eingriffen wird der Keiltupfer in Pinzetten oder Tupferklemmen eingespannt und so zur Flüssigkeitsaufnahme eingesetzt. Das partikelarme und biokompatible Material minimiert das Fremdkörpergefühl am Auge.

    Produktzusammensetzung

    100 % Polyvinylalkohol

      Bestellinformationen

      Pro-ophta® Keiltupfer

      steril
      REFPZNVE (Stück)
      1491502173006200/4800

      Publikationen zum Produkt

      Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
      Zur Publikationssuche