Cellacare® Manu Control Comfort

    Orthese zur Immobilisierung des Handgelenks

    Cellacare® Manu Control Comfort ist eine Orthese zur Immobilisierung des Handgelenks mit zwei integrierten dorsalen Schienen, einer heraus nehmbaren palmaren Schiene und drei Stabilisierungsgurten.

    Produktnutzen

    Bewährtes Funktionsprinzip

    • das Handgelenk wird durch die anatomisch geformte Schiene in funktioneller Neutralstellung stabilisiert
    • entnehmbare palmare Stabilisierungsschiene
    • dank drei Gurten individuell einstellbar

    Einfache Handhabung

    elastischer Mittelgurt zur Regulierung des Drucks

    freie Beweglichkeit von Daumen und Fingern

    Hoher Tragekomfort

    • weiches Innenmaterial für guten Tragekomfort
    • nahtlose Abschlüsse
    • leichtes, dünnes Material

    Produktzusammensetzung

    Polyamid, Elastan, Polyester, Baumwolle, Polyurethan, Aluminium, Polypropylen, Polyacetal

    Ausführungen

    • unterschiedliche Ausführung für rechts und links
    • Farbe: taupe/weiß

    Bestellinformationen

    Cellacare® Manu Control Comfort

    einzeln in Faltschachtel
    GrößeHandgelenkumfang (cm)REFVE
    Ausführung rechts
    1  13 -   16,51401411/32
    2  15,5 -   19,51401421/32
    3  18,5 -   22,51401431/32
    4  21,5 -   261405471/32
    Ausführung links
    1  13 -   16,51401441/32
    2  15,5 -   19,51401451/32
    3  18,5 -   22,51401461/32
    4  21,5 -   261405481/32

    Publikationen zum Produkt

    Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
    Zur Publikationssuche

    Anwendungsbereiche

    • Posttraumatisch nach mäßig schweren bis schweren Distorsionen (Verstauchungen)
    • Aktivierte Arthrose und / oder Arthritis des Handgelenks
    • Sehnenentzündung (Tendinitis) im Handbereich
    • Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis)
    • Nachbehandlung von Handgelenkfrakturen nach Operation oder Gipsverband
    • Stadium I des komplexen regionalen Schmerzsyndroms (CRPS)
    • Initiales Carpaltunnelsyndrom
    • Instabilität und funktionelle Überlastung im Bereich des Handgelenks

    Eigenschaften

    Bewährtes Funktionsprinzip

    • das Handgelenk wird durch die anatomisch geformte Schiene in funktioneller Neutralstellung stabilisiert
    • entnehmbare palmare Stabilisierungsschiene
    • dank 3 Gurten individuell einstellbar

    Einfache Handhabung

    • elastischer Mittelgurt zur Regulierung des Drucks
    • freie Beweglichkeit von Daumen und Fingern

    Hoher Tragekomfort

    • weiches Innenmaterial für guten Tragekomfort
    • nahtlose Abschlüsse
    • leichtes, dünnes Material

    Hinweise

    • bei 30 °C waschbar, nicht bügeln, nicht maschinell trocknen, nicht bleichen, nicht chemisch reinigen
    • Vor dem Waschen die palmare Aluminiumschiene entfernen und alle Klettverschlüsse schließen

    Downloads

    Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

    Hier direkt zu den Downloads