Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

    epX ® Knee J Patella

    Knieorthese zur Beeinflussung des Patellagleitweges

    Fehlstellung Knie: zentrierend behandeln

    Für die Behandlung von Fehlstellungen der Kniescheibe eignet sich die Kniebandage epX ® Knee J Patella mit J-förmiger eingearbeiteter Pelotte. Diese wirkt zentrierend auf die Kniescheibe ein. Während das Knie in Bewegung ist, wird das beschwerdeauslösende seitliche Ausweichen der Patella durch die J-Pelotte, die asymmetrische Gurtführung sowie durch je zwei seitliche Federstäbe wirkungsvoll verhindert. Die Knieorthese ist in fünf Größen, jeweils für das rechte bzw. das linke Knie, erhältlich.

    Vielfältiger Einsatz der Orthese

    Die Kniebandage ist zum einen beim Patellaspitzensyndrom sowie beim retropatellaren Schmerzsyndrom und zum anderen bei dem Zustand nach Patellaluxation und zur Medialisierung der Patella bei Patella-Dysplasie — auch postoperativ, zum Beispiel nach dem Lateral Release — indiziert. Darüber hinaus kommt sie bei Verletzungs- oder anlagenbedingter Fehlstellung der Kniescheibe zur Anwendung und dient der konservativen posttraumatischen Versorgung.

    Produktzusammensetzung

    Polyamid, Polyurethan, Elasthan, verzinkter Federstahl, Plastisol, Synthetikkautschuk, Polyester

    Ausführungen

    • unterschiedliche Ausführungen für rechts und links
    • Farbe: schwarz

    Bestellinformationen

    epX ® Knee J Patella

    einzeln in transparenter Kunststoff-Klappverpackung
    GrößeKnieumfang (cm)REFVE
    Ausführung rechts
    M35,5 - 37226301/10/20
    M / L37 - 38226311/10/20
    L38 - 40,5226321/10/20
    XL40,5 - 45,5226331/10/20
    XXL45,5 - 51226341/10/20
    Ausführung links
    M35,5 - 37226351/10/20
    M / L37 - 38226361/10/20
    L38 - 40,5226371/10/20
    XL40,5 - 45,5226381/10/20
    XXL45,5 - 51226391/10/20

    Publikationen zum Produkt

    Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
    Zur Publikationssuche

    Anwendungsbereiche

    • Patellaspitzensyndrom
    • nach Patellaluxation
    • zur Medialisierung bei Patella- Dysplasie
    • auch postoperativ, z. B. nach Lateral Release

    Eigenschaften

    • Knieorthese mit J-förmig eingearbeiteter Pelotte, asymmetrischer Gurtführung sowie 2 seitlich angebrachten Federstäben
    • wirkt zentrierend auf die Kniescheibe

    Hinweise

    • bei 30° C waschbar, nicht bügeln, nicht maschinell trocknen, nicht bleichen, nicht chemisch reinigen
    • vor dem Waschen Klettverschlüsse schließen
    • unterschiedliche Ausführungen für rechts und links

    Downloads

    Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

    Hier direkt zu den Downloads