L&R OPTILINE®

    Mehr Wert. Auf ganzer Linie.

    L&R OPTILINE - 25 Jahre nachhaltig und zukunftsorientiert.

    L&R OPTILINE steht seit 25 Jahren für die Optimierung von Prozessen und Produkten.

    Diesen Erfolg verdanken wir vor allem Ihnen und unserer gemeinsamen vertrauensvollen Partnerschaft. Von Herzen sagen wir Ihnen hiermit "DANKESCHÖN"! 

    Wir freuen uns auf viele weitere Jahre des gemeinsamen Erfolgs! 

    Ihr L&R OPTILINE Team

    Wir sind Ihr Partner für ganzheitliche Lösungen.

    Wir bieten Ihnen: 

    • individuelle Leistungen zur Optimierung von Prozessen & Produkten 
    • Qualitätssicherung & Effizienzsteigerung 
    • Ressourcenschonung & Einsparpotentiale 
    • individuelle Beratung & Betreuung durch erfahrene L&R SpezialistInnen 


    Vereinbaren Sie Ihr individuelles Beratungsgespräch

      Unsere Lösungsansätze

      Rundum gut versorgt mit L&R OPTILINE®.

      Wer im Wachstumsmarkt Gesundheit auch in Zukunft erfolgreich sein will, muss sich bereits heute gut aufstellen. Steigender Qualitätswettbewerb, Kosten- und Zeitdruck, Fachkräftemangel sowie Ambulantisierung – die täglichen Herausforderungen im Klinikalltag sind vielfältig. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Prozesse zu vereinheitlichen, anspruchsvolle PatientInnenversorgung mit notwendiger Wirtschaftlichkeit zu vereinen, die Ziele der Verwaltung mit denen der AnwenderInnen zu verknüpfen sowie Ihre ambulanten Einheiten zu optimieren, damit Sie mehr Zeit für die Versorgung Ihrer PatientInnen haben. Sehen Sie hier eine Auswahl unserer Lösungsansätze, mit denen wir Ihnen dies ermöglichen können: 

      Einsparpotentiale durch Standardisierung von Artikeln & Prozessen
      Ressourcenschonung durch innovative Versorgungskonzepte
      Effizienzsteigerung durch Produkt- & Prozessoptimierung
      Qualitätssicherung durch individuelle
      Beratung & Betreuung

      Unser L&R OPTILINE® Video

      Sie möchten mehr über L&R OPTILINE erfahren? Schauen Sie sich unser L&R OPTILINE Video an und entdecken Sie Ihre individuellen Möglichkeiten: 

      Das sagen unsere KundInnen

      Dirk Schmuda, Leitung Zentralbereich Einkauf

      Rotkreuzklinikum München – Deutschland

      Bei welcher aktuellen Herausforderung im Gesundheitssystem konnte Ihnen L&R OPTILINE helfen?

      "Die Veränderung der Krankenhauslandschaft bringt unter anderem eine Ambulantisierung der Kliniken mit sich. Mit L&R OPTILINE Ambulant spüren wir den Mehrwert der Prozessoptimierung. Wir können alles aus einer Hand bestellen, dadurch haben die MitarbeiterInnen wieder mehr Zeit für ihre Kernprozesse." 

      Worin sehen Sie generell die Vorteile von L&R OPTILINE?

      "Über L&R OPTILINE bekommen wir die Prozesse optimiert. Dies bedeutet nicht nur eine deutliche Zeitersparnis für die MitarbeiterInnen, sondern bringt durch die Zentralisierung und Produktstraffung auch einen finanziellen Mehrwert mit sich. Die Beratung und Betreuung durch erfahrene L&R SpezialistInnen sind ein weiterer Erfolgsfaktor." 

      Welche Projekte haben Sie mit L&R OPTILINE umgesetzt und welche Ergebnisse konnten bereits erzielt werden?

      "Zum Ersten das Einweginstrumentarium-Projekt. Hier wurden Optimierungsvorschläge und ihre Vorteile auf monetärer Ebene und auf Prozessebene dargestellt. Die Umsetzung lief gut strukturiert Hand in Hand. Zum anderen das Projekt der modernen Wundversorgung. Im Ergebnis sehen wir hauptsächlich die Einsparung der Prozesskosten als Mehrwert."

      Andreas Wolf, stellvertretender Verwaltungsleiter

      Isar Klinikum München – Deutschland

      Was sind Ihrer Meinung nach aktuell die Herausforderungen im Klinikmarkt und in Ihrer täglichen Arbeit? Wie unterstützt Sie L&R OPTILINE bei der Lösung dieser Herausforderungen?

      "Wir als L&R OPTILINE Kunde haben einen engen Kontakt zu unserem Lieferanten. Es ist allgemein eher eine eng abgestimmte Zusammenarbeit als eine klassische Lieferantenbeziehung. Ich denke, neben den Optimierungen und der Beratungsleistung, ist die enge Kunden-Hersteller-Bindung eine der großen Stärken von L&R OPTILINE.

      Ein weiteres großes Thema ist bei uns in der Klinik „Nachhaltigkeit“. Das L&R OP-Mehrkomponentensystem Kitpack, in dem die meisten Produkte nicht nochmal einzeln verpackt sind, haben wir ursprünglich ausgewählt, um Prozesskosten einzusparen. Zusätzlich konnten wir mit Kitpack Abfall reduzieren, sodass im Vergleich zur Arbeit mit Einzelprodukten rund 80 % weniger Verpackungen zu entsorgen sind." 

      Worin sehen Sie die großen Mehrwerte von L&R OPTILINE und welche sind Ihnen besonders wichtig?

      "Mit Blick auf die Projekte, die wir gemeinsam mit verschiedenen Berufsgruppen wie PflegerInnen, OP-PflegerInnen und ÄrztInnen umgesetzt haben, sind z. B. die Optimierung von Stationslagern und die damit optimierten Suchaufwände hervorzuheben. Wenn die MitarbeiterInnen dafür jeweils nur ein paar Sekunden weniger benötigen, gewinnen sie wertvolle Arbeitszeit. Eine beträchtliche Arbeitserleichterung bietet für uns auch die Fachkompetenz der L&R OPTILINE MitarbeiterInnen." 

      Welche Projekte konnten Sie bisher mit L&R OPTILINE umsetzen und welche Optimierungen konnten Sie hier erreichen?

      "Das erste war das OP-Projekt, bei dem wir am Ende rund 1.000 OP-Standards der OperateurInnen mit 14 Abdecksets bedienen konnten – das war für uns schon ein beachtlicher Erfolg. Das hat Arbeitsabläufe im OP standardisiert, woraus zudem insgesamt eine messbare Zeitersparnis resultierte.

      Das zweite Projekt betraf das Stationssortiment. Besonders effektiv war für uns die Vereinheitlichung der sieben Normalstationen. Interessant war es herauszufinden, ob es für einen Artikel in einer Station eventuell eine Alternative in einer anderen Station gibt bzw. ob ein Artikel auf einer bestimmten Station mittlerweile überflüssig ist und sich nur historisch gehalten hat. Wir sparen so an Menge, Material sowie an Prozesskosten.

      Das dritte Thema war die Unterdrucktherapie, was uns prozessuale Erleichterungen gebracht hat. Nach der Umstellung auf die L&R CNP Therapieeinheiten müssen wir diese nicht mehr an- und abmelden, wegschicken und wieder annehmen, wie es zuvor der Fall war. Positiv bewerten wir auch, dass die Exsudatbehälter nicht mehr weggeworfen werden müssen. Somit haben wir auch mit Blick auf die Nachhaltigkeit ein vorteilhaftes Konzept."

      Dr. med. Mirko Manojlović, Chirurg

      Öffentliches Krankenhaus JZU Gradiška – Bosnien und Herzegowina

      Warum haben Sie sich für L&R OPTILINE entschieden und wie konnten Ihnen die L&R SpezialistInnen bei der Optimierung Ihrer Prozesse helfen?

      "Unser öffentliches Krankenhaus bedurfte einer detaillierten, objektiven Bewertung. L&R OPTILINE konnte hierbei jegliche Störfaktoren unserer Einrichtung und unseres Systems aufdecken. Auf Grundlage dieser gewonnenen Ergebnisse wurden passgenaue und effiziente Lösungen für das JZU Gradiška entwickelt."

      Welche konkreten Projekte haben Sie mit L&R OPTILINE umgesetzt und welche Ergebnisse konnten erzielt werden?

      "Im Zuge der professionellen Beratung wurden zahlreiche Projekte verwirklicht – von der Standardisierung unserer Prozesse über die Einführung von Kitpack OP-Sets bis hin zur Schulung unserer Mitarbeiter durch L&R SpezialistInnen. Dabei wurden vor allem Einsparungen bei den personellen und materiellen Ressourcen ermöglicht."

      Worin sehen Sie die Vorteile von L&R OPTILINE?

      "Die L&R SpezialistInnen nehmen eine professionelle Bestandsaufnahme der Einrichtung vor, erkennen ihre Potentiale und bieten entsprechende passgenaue Optimierungsvorschläge, sowie Unterstützung bei der Umsetzung an. Durch die Implementierung von L&R OPTILINE konnten wir die Qualität unserer Gesundheitsdienstleistungen und die Effizienz der eigenen Einrichtung verbessern."

      Emilija Kostovska, General Manager of Fila Farm

      Zan Mitrev Klinik – Nordmazedonien

      Warum haben Sie sich für L&R OPTILINE entschieden und welche Mehrwerte bietet Ihnen die Servicelösung?

      "Als eines der führenden Krankenhäuser Nordmazedoniens stellt uns der Arbeitsalltag vor viele unterschiedliche Herausforderungen. Um unsere hohen Standards beibehalten zu können, bietet uns L&R OPTILINE ein attraktives Konzept auf höchstem Niveau und hilft uns, unsere Kosten dauerhaft zu senken. Wir erwarten im ersten Jahr Einsparungen von ca. 15.000 Euro."

      Irena Dimitrova, Export Import Manager

      Zan Mitrev Klinik – Nordmazedonien

      Warum haben Sie sich für L&R OPTILINE entschieden und welche Mehrwerte bietet Ihnen die Servicelösung?

      "Durch L&R OPTILINE haben wir jetzt alles aus einer Hand. Da wir nun alle Produkte von einem Lieferanten erhalten, bleibt die Stabilität der Warenlieferung gewährleistet.

      Dies bewahrt uns nicht nur vor Problemen, sondern vereinfacht unsere internen Prozesse enorm, da wir zum Beispiel auch nur eine Rechnung erhalten."

      Unsere Bausteine für Sie auf einen Blick

      Das L&R OPTILINE® Haus.

      Individuelle Leistungen zur Optimierung von Prozessen & Produkten | bedarfsorientiert | modular & ganzheitlich | standortübergreifend | gemeinsam mit allen Beteiligten

      Jedes Haus verfügt über verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen hinsichtlich der Versorgung. Im Rahmen von L&R OPTILINE erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam eine maßgeschneiderte Lösung für alle Stationen, die hilft, Ihre tägliche Arbeit effizienter und einfacher zu gestalten.

      Ihre Mehrwerte mit L&R OPTILINE®

      Wundversorgungskonzept

      Individuelle Leistungen für Ihre Bedürfnisse

      Gemeinsame Analysen & Umsetzung

      Akzeptanz & Vertrauen aller Beteiligten

      Prozessoptimierung

      Ressourcenschonung Ihres Personals

      Bedarfsorientierte Standardisierung

      Effizienzsteigerung zugunsten der Wirtschaftlichkeit

      Akzeptierter Wundstandard & Produktschulungen

      Sicherheit für Ihre AnwenderInnen & PatientInnen

      Aus der Praxis:

      Unser Referenzkunde:

      Schwerpunktversorger mit 250 Betten und 9 Stationen.

      Im Rahmen einer Stationsanalyse haben wir eine Straffung und Standardisierung des Produktportfolios mit Einsparungen in Höhe von 12.000 € erreicht.

      12.000 €

      Durch die Einführung eines einheitlichen Stations-Regal-Layouts im Rahmen des Wundversorgungskonzeptes konnte zusätzlich die Kapitalbindung der Stationen um 44 % reduziert werden.

      44 %

      Jede OP-Minute ist kostbar und reibungslose Prozesse sind daher umso wichtiger. Wir optimieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Arbeitsabläufe durch
      fach- und klinikübergreifende Standardisierungen, um Sie schnell zeitlich und wirtschaftlich zu entlasten.

      Ihre Mehrwerte mit L&R OPTILINE®

      Gemeinsame Analysen & Umsetzung

      Akzeptanz & Vertrauen bei allen Beteiligten

      Prozessoptimierung

      Zeitliche & wirtschaftliche Ressourcenschonung

      Bedarfsorientierte Standardisierung

      Effizienzsteigerung zugunsten der Wirtschaftlichkeit

      Management Versorgungswege & Regale

      Aufwandsminimierung durch optimierte Struktur

      Akzeptierter Standard & Produktschulung

      Sicherheit für Ihre AnwenderInnen & PatientInnen

      Aus der Praxis:

      Unser Referenzkunde:

      Schwerpunktversorger mit 580 Betten und 15.000 Operationen im Jahr.

      Im Rahmen einer OP-Analyse führten wir eine umfangreiche Sortimentsoptimierung durch.

      Das Ergebnis nach der L&R OPTILINE Analyse:

      48
      Individualsets
      Reduktion der Setanzahl und -inhalte
      9
      Individualsets
      4
      Raucodrape® Standardsets

      In der Unterdrucktherapie stellt die umfangreiche Behandlung auch eine hohe wirtschaftliche Belastung dar. L&R OPTILINE unterstützt Sie dabei, kritische Wundsituationen sicher zu behandeln.

      Ihre Mehrwerte mit L&R OPTILINE®

      Spezialversorgungsprodukte

      Sichere, schnelle Versorgung schwieriger Wundsituationen

      Produkt- & Systemschulung

      Sicherheit für Ihre AnwenderInnen & PatientInnen

      Vollsortimenter

      Beratung durch unsere FachexpertInnen bei allen Themen der Wundversorgung

      Überleitung

      Unterstützung bei der Erfüllung Ihrer gesetzlichen Verpflichtungen

      Transparente Abrechnung

      Erhöhung der Wirtschaftlichkeit

      Unser Unterdrucktherapiekonzept:

      Anwenderfreundlich. Flexibel. Wirtschaftlich.

      Ökonomisches Denken, Produzieren und Handeln ist für uns selbstverständlich. So auch bei der Entwicklung des Suprasorb CNP P3 Systems. Hier stellen wir Ihnen einige CNP Speziallösungen vor, die wir gemeinsam mit Ihren KollegInnen aus dem Markt für Sie im Feld der Unterdrucktherapie erdacht und entwickelt haben:

      90 %

      CNP EasyDress
      Der einzigartige klebefreie Sekundärverband zum Überziehen und Abdichten von Extremitäten generiert eine Zeitersparnis bei der Verbandanlage
      von bis zu 90 %.1

      135 %

      CNP Tiefendrainage
      Sie ist speziell für tiefe Wunden entwickelt und leitet bis zu 135 % mehr Exsudat aus der Tiefe als eine konventionelle Ableitung des Wettbewerbs von der Oberfläche.2

      CNP Drainagefolie
      Die Organschutzschicht mit hoher Drainagefähigkeit transportiert das Exsudat über die gesamte Folienfläche ab. Ihre identische Geometrie gibt Sicherheit beim Einlegen, sie ist individuell modellier- und zuschneidbar.

      1) M. Duft, D. Ostapowicz, S. de Lange, K. Grießhammer, M. Abel: Audit on the usability, user and patient satisfaction of tubular bandage, Multi-center international post-marketing clinical study under real conditions.
      2) Basierend auf In-vitro-Untersuchungen.

      Mit dem Baustein „Verwaltung“ betrachten wir Ihre derzeitige Beschaffungssituation und zeigen Ihnen unverbindliche Optimierungspotentiale auf. L&R OPTILINE bietet Ihnen dabei einen hohen Servicestandard und zahlreiche Dienstleistungen.

      Ihre Mehrwerte mit L&R OPTILINE®

      Prozessoptimierung & Digitalisierung der Beschaffungsvorgänge

      Zeitliche & wirtschaftliche Ressourcenschonung

      Bedarfsorientierte Standardisierung & Straffung

      Effizienzsteigerung zugunsten der Wirtschaftlichkeit

      Controlling

      Gesetzte Ziele im Blick behalten

      Kodieranalyse SemiChecker

      Punktgenaue Abrechnungsoptimierung & Erlössteigerung

      Individuelle Impuls-Vorträge

      Aktuelle Informationen zu marktrelevanten Themen vor Ort

      Aus der Praxis:

      Unser Referenzkunde:

      Grundversorger mit 200 Betten und 7.500 Operationen im Jahr.

      Zur Unterstützung der Leistungsabrechnung bietet L&R OPTILINE die Kodieranalyse SemiChecker. Unser Tool ist ein softwaregestütztes Verfahren zur Ermittlung nicht abgerechneter Nebendiagnosen, Prozeduren und Zusatzentgelte auf Basis der medizinischen Dokumentation.

      Ergebnis nach Kodieranalyse:
      Mehrerlöse in Höhe von über 250.000 € in 3 Jahren.

      84.000 € im 1. Jahr
      140.000 € im 2. Jahr
      35.000 € im 3. Jahr

      Für eine Ambulanz oder Praxis gelten andere Anforderungen als für die übrigen Klinikbereiche. Optimale Strukturen von der Sprechstundenplanung über Rezept- und Abrechnungshandling bis zur Budgetkontrolle geben Ihnen hier mit L&R OPTILINE die notwendige Sicherheit.

      Ihre Mehrwerte mit L&R OPTILINE®

      Gemeinsame Bedarfsanalyse

      Akzeptanz & Vertrauen aller Beteiligten

      Prozessoptimierung

      Zeitliche & wirtschaftliche Ressourcenschonung

      Bestellsystem mit Budgetkontrolle

      Übersicht der Kostensituation

      Einfache Rezeptabwicklung

      Transparente Abrechnung

      Scannerlösung

      Optimierung der Beschaffungsvorgänge

      Aus der Praxis:

      Unser Referenzkunde:

      Medizinisches Versorgungszentrum in klinischer Trägerschaft mit über 10 Fachdisziplinen.

      1. Ausschöpfung des Sprechstundenbedarfs

      Im ambulanten Bereich unterscheidet man zwischen Praxisbedarf und Sprechstundenbedarf. Praxisbedarf wird vom Arzt/von der Ärztin selbst eingekauft und bezahlt. Sprechstundenbedarf wird von den Krankenkassen erstattet. Wir analysieren für Sie, wie hoch Ihr Ausschöpfungsgrad im Bereich Sprechstundenbedarf ist. Oftmals liegen hier deutliche Einsparpotentiale. Bei einem unserer Kunden konnten wir auf diese Weise 44.800 € p.a. einsparen.


      44.800 €

      2. Einsparung Prozesskosten

      Durch die Umsetzung von L&R OPTILINE Ambulant profitieren Sie von einfachen Bestellvorgängen, digitaler Rezeptvorbereitung und einer gesamten Lieferantenstraffung. Unsere SpezialistInnen empfehlen Ihnen eine ideale Sortimentsauswahl und den optimalen Einsatz der Produkte. Damit sparen unsere KundInnen im Schnitt 30 % Prozesskosten auf verschiedenen Ebenen:

      • Beschaffung
      • Buchhaltung
      • Rechnungsprüfung
      • Wareneingänge
      • Logistik

      30 %
      Einsparung von Prozesskosten

      Unsere individuellen Serviceleistungen

      Logistik. Digitalisierung & E-Business. Nachhaltigkeit.

      Logistik

      Das Thema Logistik betrachten wir ganz individuell. Hier bedarf es Leistungen, die auf Ihre Herausforderungen zugeschnitten sind. Der Mangel an medizinischen Fachkräften hat unter anderem große Auswirkungen auf die Logistik im Gesundheitswesen. Medizinisches Personal investiert Zeit in logistische Tätigkeiten, anstatt in die PatientInnenversorgung. 

      L&R entwickelt mit Ihnen gemeinsam Konzepte, wie Ihr Personal sich wieder seinen Kerntätigkeiten widmen kann. 

      Wir unterstützen Sie u. a. bei der

      • Organisation Ihrer Inhouse-Logistik 
      • Ermittlung und Analyse von
        • Verbrauchsmengen 
        • Mindestbeständen
        • optimalen Bestellmengen
        • fest definierten Anlieferzyklen

      Profitieren Sie von diesen und vielen weiteren Logistik-Leistungen. 

      Digitalisierung & E-Business

      Die Digitalisierung im Gesundheitsmarkt ist eines der TOP-Themen der Gegenwart und Zukunft. Das 2020 gegründete Digital Lab rüstet L&R für die digitale Zukunft. Gemeinsam mit Fachabteilungen und Kunden entwickeln wir im Digital Lab digitale Services, innovative Produktideen und neue Geschäftsmodelle. Dabei setzen wir auf Methoden wie Design Thinking sowie Scrum und leisten wichtige Impulse für die agile und digitale Transformation.

      Mit verschiedenen Digitalisierungs-Tools kann L&R OPTILINE auch hier unterstützen:

      • Webshops
      • Scanner Systeme – zur Optimierung Ihrer Beschaffungsvorgänge
      • E-Business & EDI in den Bereichen Bestell-, Auftrags-, Liefer- und Rechnungswesen
      • Start-Up Kooperationen
      • App-Anwendungen

      Nachhaltigkeit

      Als große Unternehmensgruppe sind wir uns der Verantwortung für unsere MitarbeiterInnen, unsere KundInnen und die Gesellschaft bewusst. Mit L&R OPTILINE bieten wir in allen drei Säulen nachhaltige Lösungen.  
      Im Folgenden finden Sie einige Beispiele nachhaltiger Leistungen – sprechen Sie uns bei Interesse gerne an. 
       
      Ökonomische Nachhaltigkeit
      Durch Prozessoptimierung & Standardisierung unterstützen wir Sie bei der Erreichung Ihrer wirtschaftlichen Ziele. Ein Beispiel finden Sie hier
       
      Ökologische Nachhaltigkeit
      Mithilfe unserer umfangreichen Schulungen zum effektiven Produkteinsatz wird Produktverschwendung und Fehleinsatz vermieden. Damit werden Ressourcen und die Umwelt geschont.  
       
      Soziale Nachhaltigkeit
      Wir bieten Ihnen durch unsere L&R FachexpertInnen eine langfristige Beratung & Betreuung auf Augenhöhe. So gewinnen die AnwenderInnen Zeit und Sicherheit bei ihren täglichen Herausforderungen.  

      Das Angebot variiert je Markt und Land. Je nach Art und Umfang können einzelne Leistungen berechnet werden. Bitte vereinbaren Sie für ein individuelles Angebot einen Beratungstermin.

      Unsere Vorgehensweise

      Wir begleiten Sie in jeder Phase der Umsetzung.

      1. Verbrauchsdatenanalyse

      Anhand von Ihren Verbrauchsdaten führen wir eine umfangreiche Bedarfsanalyse durch. Daraus und aus der anschließenden Vor-Ort-Begehung erarbeiten wir im Rahmen unseres Produktportfolios eine Empfehlung, wie Sie Ihr Medizinprodukte-Sortiment straffen und optimieren können.

      2. Ergebnispräsentation mit Entscheider*innen

      Im Mittelpunkt unserer Analyse stehen immer Ihre individuellen Prozesse und Arbeitsabläufe. Übersichtlich und professionell aufbereitet, wird das Ergebnis unserer L&R OPTILINE Analyse Ihrem EntscheiderInnengremium präsentiert. Auf Basis dieses Vorschlags und in Abstimmung mit unseren SpezialistInnen entscheiden Sie anschließend über den weiteren Projektablauf.

      3. Akzeptanzphase mit Praxistest

      Damit Sie sich von der Qualität unserer Produkte und der für Sie ausgearbeiteten Lösung persönlich überzeugen können, gehen wir zunächst gemeinsam mit Ihren AnwenderInnen in einen Praxistest vor Ort.

      4. Feedbackgespräche

      In anschließenden Feedbackgesprächen nehmen wir Wünsche und Änderungen aller Beteiligten auf und passen das Konzept final an Ihre Bedürfnisse an. Denn unser Anspruch ist es, einen von allen Beteiligten akzeptierten Standard zu schaffen.

      5. Begleitende Implementierung & Schulung

      Nach gemeinsam erarbeitetem Standard implementieren und schulen unsere L&R FachexpertInnen direkt bei Ihnen vor Ort.

      6. Langfristige Betreuung & Controlling

      Als L&R OPTILINE KundIn dürfen Sie von uns eine langfristige intensive Betreuung und Beratung erwarten, um den Projekterfolg nachhaltig zu sichern.

      Kontaktieren Sie uns

      Wir freuen uns auf Sie!

      Vereinbaren Sie ein individuelles Beratungsgespräch und wir finden gemeinsam heraus, wie Sie von der erstklassigen Qualität unserer Services und Produkte profitieren können.


      Vereinbaren Sie Ihr individuelles Beratungsgespräch