Werden Sie zum Strumpfexperten

    Einladung zur Intensivschulung 2020

    L&R bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fachkompetenz und Ihr Wissen zu erweitern: Werden Sie zum Kompressionsprofi!

    Sie erhalten bei der Swisslastic AG in Wald ZH einen vertieften Einblick in die Anwendung von Kompressionsstrümpfen und sehen zudem die faszinierende Produktion.

    Indikationen im Überblick

    Egal ob retikuläre Varizen, Krampfadern, chronisch venöse Insuffizienz oder akute Thrombose – für jede Diagnose gibt es eine passende Lösung. Mit der Wahl der perfekten Kompressionslösung verhelfen Sie Ihren Kunden zu leichten Beinen und einem unbeschwerten Alltag.

    Professionelle Beratung

    Begeistern Sie Ihre Patienten mit Ihrem professionellen fachlichen Wissen. Dank Ihrer Detailkenntnis des VENOSAN-Sortimentes sowie dem Üben des fachgerechten Anmessens können Sie Ihren Patienten eine hochwertige und professionelle Beratung bieten. Unsere hilfreichen Tipps & Tricks zum korrekten Anziehen und zur Pflege von Kompressionsstrümpfen vervollständigen Ihre Beratungskompetenz.

    Im Herzen der Produktion

    Erleben Sie die Produktion eines gesamten Strumpfs hautnah mit und erfahren Sie Wissenswertes über innovative Garne und Produktionstechniken. Werden Sie Zeuge, wie moderne Produktion und traditionelle Handarbeit zusammenkommen und beobachten Sie die Vorbereitungen für die Reise der Strümpfe zum Kunden.

    Schulungstermine & Programm

    Aufgrund der aktuellen Situation müssen leider alle geplanten Schulungen in 2020 abgesagt werden.

    Bei Interesse für Schulungen in 2021 wenden Sie sich bitte an Ihre/n AnsprechpartnerIn im Außendienst oder yvonne.hiep@ch.lrmed.com.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    L&R

    Partnerangebot

    Diese Schulung ist für Sie kostenlos.

    Inklusivleistungen

    Zertifikat, Schulungsunterlagen, Verpflegung und ein Paar Wadenstrümpfe aus dem VENOSAN-Standardsortiment.

    Anreise

    Individuelle Anreise mit dem eigenen PKW oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Zielgruppe

    Die Fortbildung richtet sich an ausgebildete medizinische PraxisassistentInnen (MPA), PharmaassistentInnen, an DrogistInnen sowie an Pflegefachpersonen aus den Bereichen Spital, Alters-/Pflegeheime und Spitex.