Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte, Werbung und Webanalyse-Dienste verwendet.

Panelast®

Längs- und querelastische Pflasterbinde

Anwendungsbereiche

  • zur Kompression der Extremitäten (Dauerverbände) in der Phlebologie
  • als Grundlage oder Verankerung für Tape-Applikationen in der Traumatologie und Sportmedizin
  • zum Stützen und Entlasten bei Distorsionen, Kontusionen und Luxationen
  • zur Nachsorge bei Frakturen

Eigenschaften

  • längselastisch (ca. 80%)
  • querelastisch (ca. 40%)
  • luft- und wasserdampfdurchlässig
  • röntgenstrahlendurchlässig
  • hautfarben
  • kräftig haftender Synthesekautschuk-Kleber, zinkoxidhaltig
  • mit Webkanten

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Bester Halt in Bewegung

Panelast® und Panelast® PrO2 geben den richtigen Halt: Die längs- und querelastische Pflasterbinde ist mit zwei verschiedenen Kleberarten erhältlich. Sie eignet sich zur Kompression der Extremitäten (Dauerverbände) in der Phlebologie und als Grundlage oder Verankerung für Tape-Applikationen in der Traumatologie und Sportmedizin. Außerdem stützt und entlastet sie bei Distorsionen, Kontusionen und Luxationen. Die Pflasterbinde wird auch zur Nachsorge bei Frakturen eingesetzt.

Das porös kleberbeschichtete Gewebe ist luft- und wasserdampfdurchlässig und bietet daher eine gute Ventilation – auch bei übergreifenden Bindetouren.

Produktzusammensetzung

Trägergewebe: 100 % Baumwolle, zinkoxidhaltiger Synthesekautschukkleber

Bestellinformationen

Panelast®

2,5 m (ungedehnte Länge)
Abmessungen (cm x m)REFPZNVE (Stück)
einzeln in Faltschachtel
6 x 2.530270007617911/50
8 x 2.530271007618161/50
10 x 2.530272007618221/50

Publikationen zum Produkt

Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
Zur Publikationssuche