Cellacast® Soft

    Semirigider Stützverband

    (Im)mobil in Bewegung

    Atrophien der Muskulatur und Gelenksteife können aus Immobilisation resultieren. Insbesondere wenn bei Verletzungen eine funktionelle Ruhigstellung möglich ist, empfiehlt sich ein semirigider Stützverband. Cellacast® Soft erhält die Funktionalität von Muskeln und Sehnen, so dass der Heilungsprozess und die anschließende Rehabilitation begünstigt werden.

    Komfort für Patient und Anwender

    Mittels weniger Lagen ermöglicht Cellacast® Soft das Anlegen von halbstarren, komfortabel zu tragenden Verbänden. Mit wenigen Handgriffen kann der funktionserhaltende Stützverband direkt auf dem tg® soft Polsterschlauchverband angelegt werden und sich an die Körperkonturen des Patienten anpassen. Der ausgehärtete Castverband kann mit der Schere geöffnet und bei Bedarf

    individuell zugeschnitten werden.

    Stabile Lage durch Longuetten

    Mit der praktischen und rigiden Cellacast® Xtra Longuette lässt sich die

    Stabilität von Cellacast® Soft partiell erhöhen. Dort, wo jede Bewegung verhindert werden soll, immobilisiert die Longuette und gleichzeitig erlaubt der semirigide Bereich kontrollierte Bewegungen.

    Produktzusammensetzung

    Glasfasergewirk mit Polyurethanharz imprägniert

    Bestellinformationen

    Cellacast® Soft

    einzeln eingesiegelt.
    Abmessungen (cm x m)REFVE
    creme
    2,5 x 1,813968010/40
    5 x 3,613968110/40
    7,5 x 3,613968210/40
    10 x 3,613968310/40
    12,5 x 3,613968410/40
    blau
    5 x 3,613968510/40
    7,5 x 3,613968610/40
    10 x 3,613968710/40
    12,5 x 3,613968810/40
    rot
    5 x 3,613968910/40
    7,5 x 3,613969010/40
    10 x 3,613986210/40
    schwarz
    5 x 3,613987010/40
    7,5 x 3,613987110/40
    10 x 3,613987210/40
    lila
    5 x 3,613987310/40
    7,5 x 3,613987410/40
    10 x 3,613987510/40

    Publikationen zum Produkt

    Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
    Zur Publikationssuche

    Anwendungsbereiche

    • zur Herstellung von semirigiden Cast-Verbänden nach Frakturen, Operationen und orthopädischen Korrekturen
    • zur Behandlung von Gelenk- und Knochenerkrankungen sowie Verletzungen von Bändern und Sehnen

    Eigenschaften

    • fokussierte Immobilisation
    • zuschneidbar sowohl im ausgehärteten als auch im nicht ausgehärteten Zustand
    • anpassbar an jede Körperkontur
    • flexibel auch bei mehrlagiger Anwendung
    • weiche Ränder und Schnittkanten
    • bruchfest
    • luftdurchlässig
    • röntgenstrahlendurchlässig

    Hinweise

    • kann mit handelsüblichen Untersuchungshandschuhen angelegt werden
    • empfohlene Tauchwassertemperatur: 20 - 24°C
    • Abbindezeit 2,5 - 5 min. nach Aktivierung mit Wasser
    • nach 30 min. belastbar
    • kann mit einer Cast-Schere abgenommen werden

    Tipp

    • Stabilität lässt sich durch Kombination mit Cellacast® Xtra Longuette partiell erhöhen

    Downloads

    Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

    Hier direkt zu den Downloads