Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte, Werbung und Webanalyse-Dienste verwendet.

Gazin® Mullkompressen

Anwendungsbereiche

  • nach vorhergehender Sterilisation für den Einsatz im OP-Bereich bestimmt
  • zum Tupfen und Aufsaugen von Körperflüssigkeiten bei operativen Eingriffen

Eigenschaften

  • unsteril
  • aus Verbandmull nach DIN EN 14079
  • weich und saugfähig
  • 17- und 20-fädig
  • alle Schnittkanten innenliegend, daher keine Randfäden

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Themen

    Gazin® Mullkompressen sind weich, saugfähig und luftdurchlässig. Da alle Schnittkanten innen liegen, sind keine Randfäden vorhanden. Das Sortiment umfasst sterile Mullkompressen ohne sowie unsterile Kompressen mit oder ohne Röntgenkontrastfaden. Sterile Mullkompressen mit Röntgenkontrastfaden sind unter dem Markennamen Setpack® verfügbar.

    Produktzusammensetzung

    100 % Baumwolle, Röntgenkontrastfaden (blau, Polypropylen, Polyestergarn, Bariumsulfat)

    Bestellinformationen

    Gazin® Mullkompressen

    unsteril, sterilisierbar mit Wasserdampf (134° C), im Papierbeutel
    Größe (cm)REFVE (Stück)
    mit Röntgenkontrastfaden, 17-fädig, 8-fach
    10 x 1010947100/1000
    mit Röntgenkontrastfaden, 17-fädig, 12-fach
    7.5 x 7.518511100/1000
    10 x 1018514100/1000
    10 x 12.518516100/1000
    10 x 2018517100/1000
    mit Röntgenkontrastfaden, 17-fädig, 16-fach
    5 x 510972100/1000
    7.5 x 7.518512100/1000
    10 x 1018515100/1000
    10 x 12.510957100/800
    mit Röntgenkontrastfaden, 17-fädig, 32-fach
    10 x 101860350/500

    Publikationen zum Produkt

    Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
    Zur Publikationssuche