Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte, Werbung und Webanalyse-Dienste verwendet.

Pro-ophta® Augenverband D

Augenverband

Anwendungsbereiche

  • zum Schutz des Auges
    • nach Ptosisoperationen
    • bei Lagophthalmus
    • bei Fazialisparese
    • bei Sicca-Syndrom
  • zum Abdecken des Auges während der Nacht
  • besonders geeignet für lichtempfindliche Patienten

Eigenschaften

  • lichtundurchlässige, formstabile, bruchfeste Scheibe
  • geeignet für Langzeittherapie
  • fixiert zuverlässig
  • schnell applizierbar

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Insbesondere zur Abdeckung des Auges in der Nacht und für lichtempfindliche Patienten eignet sich der Pro-ophta® Augenverband D mit einem lichtundurchlässigen Uhrglas. Der gewölbte Augendeckel schützt das Auge zuverlässig nach einer Ptosisoperation sowie bei Fazialisparese und Lagophthalmus. Außerdem kommt der Augenverband D, ebenso wie der Augenverband S, bei einer medikamentösen Behandlung des trockenen Auges infrage.

Produktzusammensetzung

Querelastisches Gewebe, hautfarben, 70 % Viskose
30 % Polyamid: lichtundurchlässiger Deckel, Polycarbonat, schwarz, hautfreundlicher Polyacrylatkleber

Bestellinformationen

Pro-ophta® Augenverband D

unsteril, einzeln eingesiegelt
Abmessungen (cm)Ø (cm)Höhe Scheibenwölbung (cm)REFPZNVE (Stück)
10 x 7.24.60.634225072022091/5/200
10 x 7.24.60.6342260720221550/600

Publikationen zum Produkt

Publikationen zu diesem Produkt finden Sie in unserer Publikationssuche
Zur Publikationssuche