Tell us: Unser Hinweisgebersystem bei L&R

    L&R bekennt sich als Firma zur Einhaltung der geltenden Gesetze. Selbstverständlich sollen auch alle L&R-internen Regelungen eingehalten werden. Nur wenn wir Regeln, Normen und Gesetze einhalten, können wir Schaden von unserem Unternehmen fernhalten und nachhaltig erfolgreich sein.

    Die Einhaltung von Gesetzen und Regeln hat daher für L&R einen großen Stellenwert. Fehlverhalten muss frühzeitig erkannt werden.

    Hierfür haben wir bei L&R unser Hinweisgebersystem "Tell us" etabliert, das den Mitarbeitern und externen Personen die Möglichkeit gibt, Regelverstöße zu melden. Als Hinweisgeber haben Sie die Möglichkeit, ihre Meldung uns sowohl unter Nennung Ihres Namens als auch anonym mitzuteilen. 

     

    Was ist mit Regelverstößen gemeint?

    Beispiele für Regelverstöße sind Veruntreuung, Diebstahl, Korruption, sexuelle Belästigung, Diskriminierung (bspw. aufgrund des Geschlechts) oder auch das Handeln gegen das Medizinprodukterecht.

     

    Wie kann ich einen Regelverstoß melden?

    Sie haben die Möglichkeit über vier verschiedene Kommunikationskanäle Kontakt mit dem Compliance Management oder den Compliance Offices aufzunehmen. Sie können sich persönlich, postalisch, per E-Mail oder digital über das beigefügte Kontaktformular melden. (siehe rechts "Hinweise" bzw. "Downloads"). Hier finden Sie ebenfalls die Liste aller Compliance Officers, die als lokale Ansprechpartner an den L&R Standorten zur Entgegennahme von Meldungen zur Verfügung stehen.

     

    Wie gebe ich eine Meldung RICHTIG ab?

    Damit wir Ihre Meldung angemessen bearbeiten und untersuchen können, ist es wichtig, dass Sie Ihre Meldung so konkret und so umfassend wie möglich formulieren.

    Hilfreich ist, wenn Sie bei Ihrer Meldung die fünf W-Fragen berücksichtigen:

    Wer? Was? Wann? Wie? Wo?

    Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Beschreibungen auch von fachfremden Personen nachvollzogen werden können. Hierzu ist es hilfreich, wenn Sie für weitere Fragen zur Verfügung stehen.

    Sie können einen Meldung auch ohne Angabe Ihrer Identität anonym abgeben. Bitte nutzen Sie hierfür den digitalen oder postalischen Versand des Meldeformulars. Bitte bedenken Sie, dass wir in diesem Fall keine Rückfragen bei offenen oder unklaren Punkten stellen können.

    L&R sichert Ihnen als Hinweisgeber/in im Rahmen der rechtlichen Vorgaben persönliche Diskretion zu. L&R prüft und verfolgt die Meldung und ergreift ggfls. die erforderlichen Maßnahmen zur Beseitigung des Fehlverhaltens.

     

    Was passiert nach meiner Meldung?

    Nach Eingang der Meldung führen wir eine interne risikobasierte Erstbewertung durch, um deren Relevanz abzuschätzen. Im Rahmen der Untersuchung erhält der Betroffene nach einer ersten Plausibilitätsprüfung so früh wie möglich die Gelegenheit zur Stellungnahme. Solange ein Verstoß nicht nachgewiesen ist, besteht die Unschuldsvermutung.

     

    *******************

    Wir bitten um Verständnis, dass wir über unser Hinweisgebersystem keine Kundenanliegen annehmen, bearbeiten und weiterleiten können. Unsere Customer Care KollegInnen prüfen Ihr Anliegen gerne. Bitte kontaktieren Sie diese hier.

    Hinweise

    Bitte senden Sie Ihren Hinweis

    • per Kontaktformular
    • oder per E-Mail an die E-Mail-Adresse: 
      Compliance@LRmed.com oder an die E-Mail-Adresse Ihres lokalen Compliance-Verantwortlichen
    • oder per Post an Ihren lokalen Compliance-Verantwortlichen oder an den Corporate Compliance Officer Dr. Wolfgang Stahl, Westerwaldstraße 4,
      D-56579 Rengsdorf
    • oder setzen Sie sich telefonisch oder persönlich mit den lokalen Compliance-Verantwortlichen oder Herrn Dr. Wolfgang Stahl (Tel: +49 2634 996648) in Verbindung